Willkommen im Club!

Veolia Deutschland GmbH

veolia Business Club

WILLKOMMEN IM CLUB!

Anlass für die Entwicklung des Messekonzepts war die erstmalige Veolia-Präsenz auf der Energiemesse E-World 2007. Das Konzept "Veolia Business Club" sorgte für Gesprächsstoff und förderte genau das, was Messe ist: Austausch und Kommunikation. Wir schufen ein ruhiges, exklusives Clubambiente, das eine einladende Standatmosphäre verbreitete. Sie machte es Interessenten und Mitarbeitern leicht, miteinander ins Gespräch zu kommen. Kommunikation fand nicht distanziert über Schrifttafeln, Filme etc. statt, sondern »one to one«.

FÜR SIE RESERVIERT!

Veolia will weitere Partner, wie zum Beispiel Stadtwerke, für seine Leistungen als Energie- und Wasserdienstleister gewinnen. Im Vordergrund der Messekommunikation stand dementsprechend der besondere Service. Ein klassischer englischer Ledersessel, der zugleich Status, Stil und Gemütlichkeit symbolisiert, verkörperte die besondere Servicequalität.

VORAUSSCHAUEND GEPLANT

Unser Key-Visual, der Sessel, kommunizierte die Botschaft des Standes bereits im Vorfeld der Messe, zum Beispiel bei den Einladungen, und erzeugte eine positive Erwartungshaltung. Besucher, die sich vorab bei Veolia anmeldeten und einen Termin vereinbarten, erhielten eine spezielle VIP-Einladung. Frühzeitige Terminvereinbarungen wurden mit „Club-Member-Cards" honoriert.

BEQUEMER SERVICE

Inhaber der Member-Cards genossen auf der Messe verschiedene Vorteile. So konnten sie sich zum Beispiel kostenlos per Messe-Shuttle vom Flughafen oder Bahnhof abholen lassen. Durch das gezielte Vorfeld-Marketing sicherte sich das Unternehmen bereits vor Messebeginn eine Reihe hochinteressanter Gesprächstermine mit wichtigen Entscheidern potentieller Partner.

Der Stand wirkte warm und einladend. Er förderte genau das, was Messe ist: Austausch und Kommunikation.

STILECHTES AMBIENTE

Die Idee und Atmosphäre eines Business Clubs wurde bei diesem Auftritt bis ins Detail nachempfunden und fand sich auch im Charakter des Caterings wieder. Der Stand wirkt kein bisschen distanziert und elitär, sondern warm und einladend. Wir erreichten mit diesem Konzept eine deutliche Unterscheidung zum Wettbewerb und machten das Veolia-Partnerkonzept ringsherum erlebbar.

TISCHGESPRÄCHE AM KAMIN

Einziges, aber sinnvoll unterstützendes Hilfsmittel für die „One-to-one"-Kommunikation am imaginären Kaminfeuer waren interaktive Screens, die wir praktischerweise gleich in die Tische eingelassen hatten. Bei Bedarf konnten auf ihnen unterschiedliche Präsentationen abgerufen werden, ohne die Gesprächssituation dafür zu unterbrechen. Die Medientechnik wurde elegant integriert und verursachte keinen „Stilbruch".

ERFOLGREICHES TEAMWORK

Das Projekt entwickelten wir im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft mit unserem Partner wirDesign communication AG aus Braunschweig. Im Folgejahr wurde der Auftritt aktualisiert und erneut für die E-World umgesetzt. Die hohen Anmelderate und der generelle Erfolg des Standes verdeutlichten die Wichtigkeit einer schlüssigen, ganzheitlich durchdachten Konzeption und die enorme Bedeutung des Vorfeld-Marketings.

Credits

Kunde

Veolia Deutschland GmbH | Berlin

Projekte

E-world energy & water | Essen
Februar 2008

E-world energy & water | Essen
Februar 2007

Beteiligte Firmen

wirDesign AG | Berlin / Braunschweig
Kommunikationskonzept und grafische Gestaltung

Gahrens & Battermann | Hannover
Medientechnik und Mediensteuerung

AKM | Hannover
Messebau

Unsere Leistungen

Kreative Leitidee und Storytelling
Inhaltliches und räumliches Konzept
Wegeführung für Kunden und Besucher
Architektonische Funktionszonen
Projektleitung und Koordination aller Gewerke
Konzept und Design von Ausstattung und Medien
Budgetplanung und Kostenkontrolle
Ausschreibung der Umsetzungsleistungen

Film und Foto

Fricke inszeniert.

Das könnte Sie auch interessieren: