ENERGIE IN BEWEGUNG

Vattenfall Europe AG

Vattenfall Europe AG

ENERGIE IN BEWEGUNG

Der gezielte Einsatz geeigneter Medientechnik und maßgeschneiderter Inhalte führt auf Messen zu atmosphärischen Inszenierungen, die eine technologiefokussierte Produktpräsentation emotional aufladen. Filme können den Charakter von Räumen prägen. Wie zum Beispiel bei unserem „Smart City"- Messestandkonzept für Vattenfall.

24 STUNDEN, 365 TAGE

Auf der Hannover Messe 2011 gab Vattenfall den Startschuss für eine Reihe von Messeauftritten, bei denen der Weg zu klimaneutralen, sich nachhaltig versorgenden Städten beschrieben wird. Was lag also näher, als mit Impressionen aus Berlin, die im Zeitraffer die Wechselspiele eines Tages zeigten, auf die allgegenwärtige Präsenz der Energie in der Stadt hinzuweisen.

Eine Stadt, die niemals schläft, braucht zuverlässig Energie – rund um die Uhr. Genau das macht unser Medienband deutlich.

BEWEGTBILD ALS BESTANDTEIL DES STANDKONZEPTES

Die Integration von Bewegtbild in die gestalterische Produktpräsentation auf Messen ist für uns weder ein nettes „Add on" noch eine schmückende Ergänzung, sondern wesentlicher Bestandteil des Konzepts. Demzufolge lässt sich die Produktion oder Auswahl der zu präsentierenden filmischen Inhalte niemals losgelöst von der Entwicklung des Messestandes betrachten.

Eine faszinierende Vermischung von Architektur und medialer Gestaltung.

Michael de Gelmini, Heymann Brandt de Gelmini Werbeagentur

LEBENDIGE INSZENIERUNG

In das Band integrierte Schlagwörter stellen die Verbindung zu den Inhalten des Modellparks dar. Aufgrund seiner Größe störte es den Gesamteindruck nicht, wenn Personen die vor dem Band integrierten Arbeitsplätze und Präsentationsbereiche nutzten. Im Gegenteil – die Besucher wurden dadurch zu einem Teil der Inszenierung.

IM RHYTHMUS DER STADT

Das Wechselspiel, in denen sich Tag und Nacht gegenseitig ablösen, inklusive Sonnenauf- und -untergang, ein- und ausgeschalteten Lampen in den Gebäuden und bei der Straßenbeleuchtung, macht deutlich, wie viel Energie in einer Großstadt steckt. Darüber hinaus haben die Filmsequenzen auf dem Band großen Einfluss auf das Lichtkonzept und übernehmen einen Teil der Ausleuchtung.

VERBINDENDES ELEMENT

Bei dem Bewegtbild auf dem Medienband handelt es sich um ein aufwändiges Rendering. Dadurch konnte eine Schärfe und Brillanz erreicht werden, die herkömmliches Filmmaterial übertraf. Das Band diente für die gesamte Standarchitektur als verbindendes Element und machte die räumliche Ausdehnung der Stadt fühl- und erlebbar.

Credits

Kunde

Vattenfall Europe AG | Berlin

Projekte

E-world energy & water | Essen
Februar 2013

Hannover Messe | Hannover
April 2011

Beteiligte Firmen

Heymann Brandt de Gelmini | Berlin
Kommunikationskonzept und grafische Gestaltung

AVMS | Potsdam
Medientechnik und Mediensteuerung

Unsere Leistungen

Kreative Leitidee und Storytelling
Inhaltliches Konzept
Projektleitung und Koordination aller Gewerke
Konzept und Design von Ausstattung und Medien

Film und Foto

Heymann Brandt de Gelmini

Fricke inszeniert.

Das könnte Sie auch interessieren: