Mythos oder Wahrheit

MESSE-MYTHOS NR. 5

ALS BRANCHENGRÖSSE KENNEN WIR AUF DER MESSE OHNEHIN JEDEN!

Die Wahrheit: Oft sind es nur die eigenen Kunden, die man auf der Messe trifft. Doch was ist mit den Bestandskunden der Wettbewerber? Es gibt keine preiswertere Methode, um sie kennenzulernen. Und wie steht es um das Potenzial an Erstbesuchern? Überlassen Sie das Feld nicht kampflos! Wir helfen Ihnen gerne dabei.

Nach erfolgreichen Messeauftritten geht es Unternehmen oft wie Sportteams, die gerade einen großen Sieg errungen haben. Die lange, harte Arbeit hat sich ausgezahlt und wurde letztendlich belohnt. Es ist nur menschlich, sich für einen Moment auf den Lorbeeren auszuruhen. Oft wird dabei jedoch übersehen, dass die Mitbewerber ihre Schwächen längst analysiert haben und im nächsten Jahr weit besser aufgestellt an den Start gehen. Wer das ignoriert, gerät früher oder später ins Hintertreffen.

Dabei gibt es kaum eine bessere Ausgangssituation für Neu- oder Zusatzgeschäft, als die des Marktführers – oder zumindest des am Markt etablierten Unternehmens. Mit der gezielten Ansprache von Erstbesuchern bzw. Neukontakten sorgen Sie dafür, dass Sie auch in Zukunft wieder »auf dem Treppchen « stehen. Wir können Sie dabei mit validen Zahlen und Analysen zum Neukundenpotenzial der von Ihnen gebuchten Messen unterstützen.

Sie kennen das: Wenn die Schritte zur Optimierung eines Messeauftritts nicht unmittelbar nach einer Messe in Angriff genommen werden, rückt dieses Thema angesichts des Tagesgeschäfts schnell in den Hintergrund. Trifft einer der oben gennanten Punkte in Ihrem Unternehmen zu? Dann sollten wir uns unbedingt zusammensetzen. Warten Sie nicht zu lange. Mit jeder Woche, die ins Land geht, verschenken Sie bares Geld. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Das könnte Sie auch interessieren: