Deutsche Rentenversicherung Bund

WENN QUALITÄT ZUM STANDARD WIRD

Die Deutsche Rentenversicherung besteht aus über 20 unterschiedlichen Versicherungsträgern. Messeteilnahmen sind ein wesentlicher Teil der Kommunikationsmaßnahmen und ein wichtiges Element bei der Wahrnehmung des Beratungsauftrags gegenüber den Versicherten. Jeder einzelne Träger verantwortet, plant und organisiert seine Messeauftritte in Eigenregie. Die Verantwortung hierfür liegt bei ca. 45 verschiedenen Entscheidern. Anders als in der Privatwirtschaft erfolgt die Messeorganisation also dezentral und ohne eine übergeordnete Fachabteilung. Die Herausforderung bestand daher in der Einführung eines abgestimmten Messewesens.

Wir entwickelten ein dezentrales Organisationssystem, mit dem die benötigten Messestände selbstständig und ohne großen Aufwand zusammengestellt und abgerufen werden können. In einem Handlingkatalog erhalten die Träger alle wichtigen Informationen übersichtlich in einem Tool zusammengefasst. Hier lassen sich entsprechende Messestände auswählen und zum Beispiel mit Grafik bestücken.

Über das Anforderungsformular können die Anwender den benötigten Messestand zusammenstellen und gleichzeitig Bestellungen wie zum Beispiel für die Wasser- und Stromversorgung des Standes auslösen. Im Anschluss geht das Anforderungsformular dann an das nächstgelegene Messelager sowie an den Veranstalter. Pro Jahr werden auf diese Weise ca. 20 bis 60 Einsätze dezentral gesteuert und umgesetzt.

Die Toolbox führt zu einer deutlichen Entlastung der Marketingverantwortlichen.

Das könnte Sie auch interessieren: