Mythos oder Wahrheit
Umdenken ist gefragt

Manches Erfolgsrezept, dem man jahrzehntelang blind folgen konnte, erzielt im modernen Messealltag schon lange keine Wirkung mehr. Dennoch wird es von vielen weiterhin befolgt. Wir haben uns ein paar dieser »Mythen« etwas genauer angeschaut und sagen Ihnen, wo die Optimierungspotenziale Ihres Messeauftritts liegen.

INTRO

WENN ALTBEWÄHRTE KONZEPTE IHRE WIRKUNG VERLIEREN

Die Messewelt befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel, der viel Potenzial für Neugeschäft bietet. Das wird vor allem
an der veränderten Besucherstruktur der Leitmessen in Deutschland deutlich. Die Anzahl internationaler Gäste, die
mit der klaren Mission auf die Messe kommen, für akute Projekte neue Realisierungspartner zu finden, nimmt stetig zu.

Wer mit diesen neuen Zielgruppen ins Gespräch kommen will, sollte seine alten Erfolgsrezepte auf den Prüfstand stellen.
Viele Weisheiten der Messemacher vergangener Tage lassen sich heute leicht als Mythen entlarven. Wir haben damit
schon mal angefangen. Lesen Sie, welche Messemythen Sie getrost begraben können und wie Sie mit kleinen Optimierungen
an Ihrem Messestand große Wirkung erzielen.



MESSE-MYTHOS NR. 1

Wir haben mehr Kontakte als wir bearbeiten können!

Die Wahrheit: Es ist alles eine Frage der Organisation! Mit einem durchdachten Kontaktmanagement, das bereits im Vorfeld beginnt und während der Messe seine volle Wirkung entfaltet, steigern Sie die Qualität im Umgang mit Ihren Messebesuchern spürbar. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Kontakteffizienz auf der Messe gezielt verbessern – ohne, dass sich dabei Ihr Aufwand erhöht.



MESSE-MYTHOS NR. 2

Je spektakulärer die Präsentation, umso besser das Geschäft!

Die Wahrheit: Aufmerksamkeit ist nur dann von Vorteil, wenn sie sich bei der Zielgruppe in echtes Interesse verwandeln lässt. Statt auf triviale Eyecatcher oder kurzlebige Effekte setzen wir auf intelligente Ansprachetools. Damit holen Sie jeden Messebesucher genau mit den Informationen ab, die seinen Bedürfnissen entsprechen.



MESSE-MYTHOS NR. 3

Am Stand ist vor allem Fachkompetenz gefragt!

Die Wahrheit: Es ist toll, wenn Ihre Mitarbeiter alles über Ihr Produkt wissen. Für den Erstkontakt sind allerdings andere Fähigkeiten von Vorteil. Mit effizientem Screening können Sie herausfinden, ob es sich um einen Kontakt mit Potenzial handelt. Erst dann lässt sich entscheiden, wer mit ihm auf Augenhöhe kommunizieren kann.



MESSE-MYTHOS NR. 4

Mit Motivation und Engagement kommt der Erfolg wie von allein!

Die Wahrheit: Selbst das motivierteste Messeteam scheitert, wenn die Besucheransprache nicht auf die erfolgversprechenden Kunden ausgerichtet ist. In individuellen Schulungen bereiten wir Ihre Standmitglieder auf ihre jeweilige Rolle vor und sorgen dafür, dass jeder auf der Position aufgestellt wird, auf der er für das Team am wertvollsten ist.

MESSE-MYTHOS NR. 5

Als Branchengröße kennen wir auf der Messe
ohnehin jeden!

Die Wahrheit: Oft sind es nur die eigenen Kunden, die man auf der Messe trifft.
Doch was ist mit den Bestandskunden der Wettbewerber? Es gibt keine preiswertere Methode, um sie kennenzulernen. Und wie steht es um das Potenzial an Erstbesuchern?
Überlassen Sie das Feld nicht kampflos! Wir helfen Ihnen gerne dabei.

WANN IST DER RICHTIGE ZEITPUNKT FÜR VERÄNDERUNGEN?

EINE MESSEOPTIMIERUNG IST DRINGEND NÖTIG, WENN ...

...die Leadquote oder der Anteil an qualifizierten Neukontakten nicht Ihren Erwartungen entsprochen hat.

...die aktuelle Teamzusammenstellung und die Größe der Messemannschaft in Ihrem Unternehmen regelmäßig zu Diskussionen führt.

...Messeteilnahmen in Frage gestellt werden, weil der kaufmännische Erfolg die Investitionen nicht rechtfertigt.

...das Briefing für den Messebauer bevorsteht oder neben dem Fokus auf Marketing und Kommunikation auch die besonderen Anforderungen des Vertriebs Berücksichtigung finden sollen.

...die Abstimmung der Produktpräsentation regelmäßig zu Verzögerungen und Änderungen im Planungsprozess führt.

Sie kennen das: Wenn die Schritte zur Optimierung eines Messeauftritts nicht unmittelbar nach einer Messe in Angriff
genommen werden, rückt dieses Thema angesichts des Tagesgeschäfts schnell in den Hintergrund. Prüfen Sie anhand unserer
Checkliste, inwiefern in Ihrem Fall Handlungsbedarf besteht.

Trifft einer der oben gennanten Punkte in Ihrem Unternehmen zu? Dann sollten wir uns unbedingt zusammensetzen. Warten
Sie nicht zu lange. Mit jeder Woche, die ins Land geht, verschenken Sie bares Geld. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Haben Sie Fragen zu diesem Fokusthema?

Darüber hinaus freuen wir uns sehr, tiefergehende Fragen zu diesem Thema auch persönlich mit Ihnen zu diskutieren.
Bitte senden Sie mir eine kurze E-Mail oder rufen Sie mich an. Ich freue mich auf Sie!

Thomas Weber

 Telefon +49 5337 926 32-93 tweber [at] frickeinszeniert [dot] de